Schreibschutz in Word- und Excel-Dokumenten auf Netzlaufwerken 1

Erstellt von René Keller am 06. August 2008

Problem

Beim Bearbeiten von Microsoft Office-Dateien, die von einem Netzlaufwerk geöffnet werden, tritt bei längerer Bearbeitungsdauer das Problem auf, dass das Dokument auf einmal nicht mehr gespeichert werden kann, da es schreibgeschützt sei. Das Problem tritt vor allem bei nicht Microsoft-Servern auf. Ich habe es auf Samba-Dateiservern oder und Linux-basierenden Systemen wie die Synology Diskstation gesehen.

Ursache

Nach längerer Recherche habe ich festgestellt, dass diese Probleme insbesondere dann auftreten, wenn in Word, Excel und Co. eine Datei per UNC (Universal Naming Convention) geöffnet wird, anstelle über ein verbundenes Netzlaufwerk (also nicht y:\document.doc sondern \\server\share\document.doc). Seit Microsoft Office XP werden jedoch alle Netzwerkdateien über UNC angesprochen, auch wenn sie vom verbundenen Netzlaufwerk aus geöffnet wurden.

Lösung

Die UNC-Unterstützung kann für die einzelnen Microsoft Office-Programme in der Registry deaktiviert werden, indem folgender DWORD-Wert gesetzt wird:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Excel\Options]
“DontUseUNC”=dword:00000001

bzw.

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Word\Options]
“DontUseUNC”=dword:00000001

Wird eine andere Version als 11 (2003) verwendet, muss entsprechend das verwendete Verzeichnis gewählt werden.

Im Kontext

Ich bin mit meinem Notebook häufig in unterschiedlichen Netzen unterwegs. Häufig hängt Windows nach dem Wechsel in ein anderes Netz, wenn der Explorer benutzt wird. Ein grundsätzliches, windows-weites Deaktivieren der UNC-Überprüfung brachte hier eine Verbesserung. Dies geht wie folgt:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Command Processor]
“DisableUNCCheck”=dword:00000001

Die Registry-Schlüssel können hier runtergeladen werden: UNC_disable_regs.zip Die Benutzung der Einträge geschieht auf eigene Gefahr! Ich hafte nicht, für etwaige Schäden.

Nachteile

Wenn eine Datei über ein Netzlaufwerk geöffnet wurde und das Laufwerk zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr verbunden ist, kann sie durch den UNC-Check trotzdem aus der “Zuletzt verwendete Dateien”-Liste aus geöffnet werden. Dies geht nach den o.g. Einstellungen nicht mehr.

Trackbacks

Klicke den Link an, um zur ursprünglichen Seite zurück zu kehren.

Kommentare

You must be logged in to leave a response.