3ware - Unglaubliche Kulanz! 1

Erstellt von René Keller am 27. Juni 2009

In einigen Servern setzen wir Controller der Firma 3ware ein, stets ohne Probleme. Auch den Support haben wir bereits bei einem kleinen technischen Problem schon einmal konsultiert; dieser war enorm kompetent und konnte uns auch bei dem Spezialproblem schnell weiterhelfen.

Im Januar 2009 ersteigerte ich einen 3ware 8006-2LP-Controller auf eBay für ca. 30,00 € für den Betrieb in einem kleinen Projektserver. Der Verkäufer verkaufte den Artikel ohne Garantie als gebraucht aber vollständig funktionstüchtig, da kaum gebraucht. Nachdem ich den Controller in Betrieb nahm stelle sich heraus, dass der Controller nach jedem 7. - 10. Neustart die RAID-Einstellungen verlor. Es stand immer Port 1 NOT IN USE. Die Lösung war ein manuelles REBUILD über das BIOS oder über das 3DM Management-Tool. Da sich das Problem auch nicht durch die aktuelle Firmware lösen lies, wandt ich mich an den 3Ware-Service. Dieser ging direkt von einem defekten Controller aus. Aus der Seriennummer ging hervor, dass der Controller 4 Jahre alt ist.

Überraschenderweise teilte mit der nette Service-Mann jedoch mit, dass er sich dafür einsetzen wolle, dass ich aus Kulanz einen neuen Controller zugesendet bekomme - obwohl ich keine Rechnung über den Kauf vorliegen habe. Wenige Tage später erhielt ich eine RMA-Nummer und habe nun einen neuen, bisweilen fehlerfrei laufenden Controller im Projektserver!  Also ein toller Service!

Ich kann den Einsatz von 3ware-Controllern nur empfehlen:

  • Sie funktionieren auf sehr vielen Plattformen, insbesondere FreeBSD
  • Der Service ist super
  • Sie sind günstig und leistungsstark
  • Die Raid-Management-Software 3DM ist super um sich aus der Ferne über den Status des RAIDs zu kümmern und Wartungsarbeiten durchzuführen. Alles über ein SSL-verschlüsseltes Webinterface.
Trackbacks

Klicke den Link an, um zur ursprünglichen Seite zurück zu kehren.

Kommentare

You must be logged in to leave a response.