Daten einer Webseite extrahieren mit openkapow.com 1

Erstellt von René Keller am 12. November 2007

Heute möchte ich das Tool openkapow bepreisen. openkapow ermöglicht es, RSS Feeds, REST1 services oder Clips von nahezu jeder Webseite zu erstellen.

Oftmals möchte man über Neuigkeiten auf einer Webseite informiert werden. Bislang musste man selbständig die Seite im Browser regelmäßig aufrufen. Jetzt klickt man sich mit openkapow schnell über die übersichtliche, leistungsstarke Oberfläche einen Robot zusammen, der einen RSS-Feed aus der gewünschten Seite erstellt und bindet diesen dann in einen Newsreader ein, beispielsweise http://www.nilter.com. Das geht vollkommen ohne Programmierkenntnisse.

Openkapow ist dabei sogar in der Lage, Webseiten mit Authentifizierung, JavaScript-Ausführungen, Linkverzweigungen und Frames zu behandeln.

Die erstellten Robots werden auf den openkapow-Server veröffentlich und sind unter einer bekanntgegebenen URL aufrubar. Wird sie aufgerufen, startet Robot und es werden nach einiger Zeit die gewünschten Informationen in Form einer XML-Datei, bspw. einem RSS-Feed, ausgegeben.

Die Nutzung von openkapow ist frei, man muss sich lediglich registrieren.

Ein konkretes Beispiel:

Mensa-Essen der Uni-Köln

Liefert an Wochentagen(!) das Mensa-Essen. Je nach Auslastung des openkapow-Servers dauert es einige Sekunden.

Feed abrufbar unter: http://service.openkapow.com/ict/mensaessen.rss

Feed in Nilter abonniert (hier ist auch eine Historie gespeichert): Nilter this website

_____________________

[1] Representational State Transfer, http://de.wikipedia.org/wiki/Representational_State_Transfer

Trackbacks

Klicke den Link an, um zur ursprünglichen Seite zurück zu kehren.

Kommentare

You must be logged in to leave a response.